fbpx

Wir danken euch.Wir sind sehr froh und glücklich darüber, dass wir diese grandiose Tour gesund und fit durchführen konnten. An dieser Stelle möchten wir allen unseren Sponsoren, Helfern und Helferinnen und Begleitern danken. Ohne euch hätten wir dieses Projekt so nicht durchführen können, bzw. wäre es gar nicht möglich gewesen. Allen voran danke ich meiner Partnerin Claudia, die mich von der Idee weg und über die gesamte Vorbereitung immer zu 100% unterstützt hat und uns während der Tour sensationell im Begleitauto betreut hat. Ein grosser Dank und Kompliment geht an Andreas Bucher, meinen Begleitpartner. Wir haben uns während der Tour sehr gut ausgetauscht und uns immer ergänzt. Er hat diese Tour mit äusserst wenig Vorbereitungszeit und Training Danke Alpwirtschaft Unterlauelen für den schönen Empfang.souverän beendet. Und weiter möchte ich Stephan Meister von SKINFIT danken, unserem Partner der Langlaufschule, welcher uns mit hervorragendem Material ausgerüstet hat. Mein Dank gilt Andrea Vogel, dem geistigen Vater der Grenztouren, welcher die Patenschaft für unsere Grenztour übernommen hat.

 

Und wir danken weiter:

Urs Herger, Samuel Renggli, Luzia Filliger, Claudia Arnold, Willy Stadelmann, Mark Steiner & Hedi Schöpfer, Andrea & Hansueli Keiser, Marléne & Chrigu Keiser, Sponser, Ueli Koch Laufsport, DANi SCHNIDER RADSPORT, Alpwirtschaft Unterlauelen, Hotel Kemmeriboden-Bad, Hotel Engel, BnB Sonnenterrasse, Radio Pilatus, Radio Central, Luzerner Zeitung, Luzerner Rundschau, sowie allen, die uns an der Strecke angefeuert oder uns in der Unterlauelen besucht haben.

 

 

 

Yeahhhh ... geschafft smile !!!

Wir haben die ganze Luzerner Kantonsgrenze in vier Tagen umrundet! Wir sind glücklich und vorallem unfallfrei und unverletzt am 2.8.2017 um 18:25 Uhr in der Alpwirtschaft Unterlauelen ins Ziel gefahren. Wir sind überglücklich und danken jetzt schon allen, die uns irgendwie unterstützt haben, ob als Sponsor, Helfer, Begleiter oder als Fan an der Strecke.

Infos und Bericht folgen ...

Wir haben es geschafft !

 

anlässlich Reko-Tour der letzten Etapppe am Pilatus

 

Am 30. Juli 2017 starten wir zur Grenztour Luzern.

Unter dem Patronat unseres Bekleidungpartners "Skinfit Schweiz AG" starten wir am 30. Juli 2017 zur 4-tägigen "Grenztour Luzern". Zusammen mit Andreas Bucher und Claudia Träger als Betreuerin versuchen wir den ganzen Kanton Luzern zu Fuss, auf dem Mountainbike und im Kajak auf seiner Grenze zu umrunden.

Das Projekt ist u.a. eine Hommage an unseren wunderschönen Kanton Luzern. Unterstützt wird dieses Projekt durch die Patenschaft von Andrea Vogel, dem weltbekannten Grenzgänger. Wir freuen uns sehr auf diese Herausforderung und hoffen natürlich auf gutes Wetter.

André, Andi, Claudia

Während der vier Tage kann man uns live mitverfolgen oder an der Strecke auch "anfeuern". Noch mehr würden wir uns über einen Besuch bei unserer Ankunft am Abend des 2. August in der Alpwirtschaft Unterlauelen freuen.

Start:

So, 30. Juli 2017 / 06:15Uhr
Alp Unterlauelen, Eigenthal

Ziel/Ankunft:

Mi, 02. Aug. 2017 / ca. 18:10 Uhr
Alp Unterlauelen, Eigenthal

Strecke/Livetrackeing: www.langlaufschule-luzern.ch

 

 

... unseren neuen Velodress der Langlaufschule Luzern-Eigenthal.

NewDressInzwischen sind alle Dress (Trägerhosen, Trikot, Windwest und Jacke) an die ersten Kurden ausgeliefert. Für alle Erstbesteller gab es noch ein schönes Geschenk von Skinfit Schweiz AG dazu.
Mit meinen Radkollegen haben wir uns sofort in den Sattel geworfen und eine erste lange Ausfahrt über den #Glaubenberg- und #Glaubenbielenpass gemacht. Es fühlt sich gut an  .

Wenn Du auch noch ein passendes und farbenfreundliches Cyclingdress suchst, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

 

 

Herzlichen Dank.

Wir blicken sehr dankbar auf eine schöne und erfolgreiche Saison 2016/17 zurück. Den Start in unsere erste Wintersaison hätte ich mir sicher etwas einfacher vorstellen können ... da war doch Ende Dezember immer noch kein Schnee weit und breit in Sicht ...! Alle unsere drei grossen Wochenend-Gruppenkurse mussten dadurch entweder abgesagt oder verschoben werden und auch ein paar Einzellektionen konnten wegen Regen nicht stattfinden. Trotzdem war es eine sejr erfolgreiche erste Saison. Wir hatten im Eigenthal wunderschöne Wintertage und romantisch verschneite Landschaften - die kleine Eiszeit im Januar passte auch perfekt dazu. Aber erfolgreich war die Saison vor allem deswegen, weil wir alles so aufgestellte und motivierte Kursteilnehmer begrüssen durften und viele Leute für den Langlaufsport begeistern konnten. Wir hatten wunderbare Begegnunen und die schönen und freudigen Momente bleiben bestimmt in Erinnerung. Auch der Erfolg unseres Crowdfunding-Projektes freut uns sehr und wir danken allen Spendern (siehe hier) ganz herzlich für ihr Engagement. Wir haben aber auch ein wenig "Lehrgeld" bezahlt ... auf nächste Saison hin werden wir einige organisatorische Sachen ändern und verbessern.

Wir freuen uns jetzt schon auf kommenden Winter ... und der kommt bestimmt. Wir wünschen allen einen schönen Frühling, Sommer und Herbst. Hier auf dieser Webseite wird es bestimmt immer wieder Updates geben ... wie z.B. das Angebot für GPS Kurse, ein Angebot für Velodress Look der Langlaufschule, Biketouren usw.

Herzlichen Dank und bis bald ...

André Hager

 

Die Langlaufschule stellt für die Bike- und Radsaison Velodress her.

Für alle, welche Interesse an einem Velodress haben, können sich gerne hier melden. Die erste Bestellung wird voraussichtlich am 24.04.2017 erfolgen. Weitere Bestellungen erfolgen aufgrund der Nachfrage (min. total 10 Stück). Das Dress ist von der Firma CUORE, mit welcher wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten.

Erwerben kann man:

  • Trägerhosen (ca. CHF 94.00)
  • Trikots (ca. CHF 81.00)
  • Wind-Vest (ca. CHF 87.00)
  • Thermo Jacke (ca. CHF 82.00)

Alles in den Grössen: S, M, L, XL, XXL)

Anprobe:
Für die erste Bestellung kann man sich betr. Grössen bis am Sonntagabend, 20.04.2017, bei mir melden.

Preise:
Kein Zuschlag. Die Preise sind meine Einkaufpreise.

 

 Traegerhose Trikot Langlaufschule  Tricotjacke Langlaufschule  Sommergilet Langlaufschule

 

 

Checkübergabe

Pius Doppmann, Geschäftsführer der ReMonTec GmbH, EigenthalHeute durfte die Langlaufschule Luzern-Eigenthal, in Zusammenhang mit dem funders.ch-Projekt, symbolisch den "grossen" Check der Firma ReMonTec GmbH, Eigenthal, entgegennehmen. Ich danke Pius Doppmann ganz herzlich, dass er als einheimisches Unternehmen die Langlaufschule so grosszügig unterstützt und somit unser Crowdfunding Projekt massgeblich zum Erfolg gebracht hat - DANKE !

 

Portrait
Pius Doppmann  &  ReMonTec GmbH, Eigenthal (LU)

 

ReMonTec GmbH, Eigenthal

 

 

 

Bereits als 20-Jähriger machte sich Pius Doppmann selbstständig, gründete die «Doppmann Maschinenbau GmbH» und übernahm 1999 die «Bertrams Dehydrat AG». Nach dem Verkauf an einen Partner gründet er im 2009 die ReMonTec GmbH.

Die ReMonTec führt Revisionen sämtlicher Art in den Bereichen Pharma-, Lebensmittel, Stahl- und Papierindustrie aus. Auch jegliche Arbeiten punkto Fördertechnik, Automation, Apparate- und Maschinenbau gehören zu unseren Kernkompetenzen. Wir leben den Gedanken der kontinuierlichen Verbesserung und bleiben im Sinne optimaler Qualität ständig aktiv.

Team ReMonTec GmbH, Eigenthal

 

Andreas Bucher ist der neue Besitzer des original Rennskis von Dario Cologna!

Skiübergabe (Erwin Lauber, Andreas Bucher, André Hager v.r.n.l.)Heute druften Erwin Lauber (als Vertreter von Fischer Ski Schweiz und ehemaliger Langlauf Nationaltrainer Männer) und meine Wenigkeit, in Zusammenhang mit dem Crowdfunding Projekt funders.ch, den original Fischer-Rennski von Dario Cologna persönlich seinem neuen Besitzer, Andreas Bucher aus Hildisrieden, übergeben. Ich danke Andreas ganz herzlich für die tolle und wertvolle Unterstützung für die Langlaufschule. Wir wünschen Dir viele schöne und erlebnisreiche Langlaufkilometer - wir hoffen, dass der Ski zu einer weiteren Engadin Skimarathon Teilnahme motiviert - "am Ski solls nicht liegen" ! Ebenso bedanke ich mich bei Ski von Dario ColognaDani Niderberger von fischersports, der uns ermöglicht hat, an den Ski von Dario Cologna zu gelangen.

 

Portrait
Andreas Bucher & Tierarztpraxis Berghof, Hildisrieden (LU)

 

Tierarztpraxis Berghof, Hildisrieden

 

 

 

Nach seinen vierjährigen Aufenthalten in der USA und im Kanton Bern fand Dr. Andreas Bucher den Weg zurück in die Innerschweiz nach Hildisrieden. 2015 eröffnete er mit seinem Kollegen die Tierarztpraxis Berghof in Hildisrieden. Sein Team steht ihnen rund um die Uhr, 24 Stunden an 365 Tagen, kompetent für Gross- und Kleintiere zur Verfügung.

Als Inhaber der Tierarztpraxis Berghof engagiert sich Andreas Bucher gerne für sinnvolle Projekte in der Umgebung. Sei es Vereinsanlässe in der Gemeinde oder sportliche Projekte, wie die Langlaufschule Luzern-Eigenthal. Als aktiver Sportler auf Ski, Fels und Velo war es Andreas Bucher ein grosses Anliegen, dem Crowdfunding-Projekt für die Langlaufschule Luzern-Eigenthal seine finanzielle Unterstützung zu bieten.

 

 

WOW - Wir haben es tatsächlich geschafft  !!!

WOW - we made it.

Was für ein schöner Erfolg. Wir haben die Fundingschwelle nicht nur erreicht, sondern sogar überschritten. Ich bin ganz offen und ehrlich - für eine ganz kurze Zeit habe ich auch nicht mehr so daran geglaubt. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt und wie immer geben wir nicht auf ... der sehr grosse Aufwand hat sich gelohnt. Wir werden hier in Kürze noch im Detail über die Spender informieren ... Wir werden auch versuchen, stets ganz offen über die Verwendung der Gelder auf dieser Seite zu informieren.

Die Langlaufschule Luzern-Eigenthal und ich ganz besonders, bedanken uns ganz herzlich bei allen, welche die Langlaufschule über funders.ch unterstützt haben. Das ist eine grossartige Unterstützung, die nicht selbstverständlich ist und die wir extrem schätzen ... sie ebnet den Weg in die Zukunft.

Die Langlaufschule Luzern-Eigenthal dankt ganz herzlich!

An dieser Stelle auch ein ganz grosser Dank an das funders.ch Team der Luzerner Kantonalbank und insbesondere an meine Partnerin Claudia, welche mich immer und immer unterstützt und motiviert hat.

André Hager

Die etwas andere Langlaufschule ...

Immer voll motiviert und mit grosser Freude an der Arbeit !
Ich danke allen Langlauflehrerinnen und Langlauflehrer für Ihren top Einsatz. So machts einfach nur Spass.

Petra, Esther, André, Philipp (v.l.n.r.)